Mafia, Geheimdienste und Politik der USA

Home:

Übersicht

Einleitung

Chronik:

1: - 1938

2: 1939 - 1948

3: 1949 -1955

4: 1956 - 1960

5: 1961

6: 1962

7: 1/63 - 11/63

8: 11/63 - 6/64

9: 7/64 - 9/68

10: 10/68 - 8/74

11: 9/74 - 8/80

12: 9/80 - 9/88

13: 10/88 - 9/00

14: 10/00 - 9/01

15: 10/01 - 2/03

16: 3/03 - heute

Quellen

Kontakt:

Mail

Diese Chronik behandelt die Geschichte des Organisierten Verbrechens und der Geheimdienste in den USA sowie deren Einflüsse auf die Politik.

 Schwerpunkte bilden

 -die Präsidentschaften von John F. Kennedy, Richard Nixon, Ronald Reagan, George Bush sen., George Bush jun. und Barack Obama;

 -die Ermordungen von John Kennedy, Robert Kennedy, Marilyn Monroe, Patrice Lumumba, Ernesto Che Guevara, Martin Luther King; Enrico Mattei, Aldo Moro, Oscar Romero, John Lennon, Olaf Palme;

 -die Mafia in Chicago, Louisiana und New York;

 -die Aktivitäten von CIA, FBI, NSA, Secret Service, und der Militärgeheimdienste;

 -die Kriege gegen Deutschland, Italien und Japan, Korea, Kuba, Vietnam, Kambodscha und Laos, den Irak und Afghanistan;

-die Putsche im Iran, in Guatemala, Indonesien, Chile, Panama;

 -der 11.September 2001 und der amerikanische Staatsterrorismus.


Zudem gibt es viele weitere Informationen zu relevanten, zeitlich angeordneten Ereignissen (siehe Übersicht).

Zu Beginn der jeweiligen Abschnitte sind die Stichworte und Personen angegeben, die behandelt werden und mit den Links schnell gefunden werden können.

Für eine vertiefte Beschäftigung mit dem jeweiligen Ereignis, Akteur oder Land habe ich die verwendeten Quellen angegeben und in einem Quellenregister zusammengefasst.

 

Last update 18.10.2016